Die etwas andere Prüfungsvorbereitung

Von: CL/al

Kneshecken-Azubis feiern Erfolge

Können zahlreiche Erfolge nachweisen: Oliver Goldbach, Leona Farnung und Max Jarka mit Ausbilder Armin Alijagic (v.l.).

Dipperz. Ab aufs Treppchen: Auszubildende des Grillrestaurants Kneshecke gehören zu den Besten ihres Fachs und gewinnen durch ihre Fähigkeiten "reihenweise" Auszeichnungen. Der Kneshecken-Nachwuchs hat in den zurückliegenden 20 Monaten an insgesamt zehn Leistungswettkämpfen erfolgreich teilgenommen. Antonia Jestädt hatte sich mit ihrer kreativen Tischdekoration beim GROMA- Pokal 2015 gegen ihre Mitbewerber durchgesetzt und schaffte es auf den 1. Platz des Siegertreppchens. Die angehende Restaurantfachfrau durfte daraufhin an der hessischen Meisterschaft teilnehmen. Oliver Goldbach hatte beim GROMA-Pokal 2015 den 2. Platz unter den Köchen erzielt und zusammen mit dem Fuldaer Team den ersten Platz beim Chefs Culinar erreicht. Neben diesen Erfolgen errang der angehende Koch beim Wettbewerb der Dachmarke Rhön den 4. Platz. 2016 konnte Max Jarka die Jury des GROMA-Pokals von seinen Kochkünsten überzeugen. Der erste Platz ging damit, wie im Vorjahr, an einen Mitarbeiter des Grillrestaurants.  Weiterhin hatte der Lehrling  zusammen mit seinem Ausbilder, Betriebswirt Armin Alijagic, beim Flach-Pokal den 2. Platz erlangt. Beim Achenbach-Pokal hatte der künftige Fachmann ebenfalls gepunktet und den 3. Platz belegt. Neben dem ersten Platz durch Max Jarka hatte Leona Farnung den 4. Platz beim GROMA Pokal 2016 erkämpft. 

 

?Wir sehen die Wettbewerbe als Prüfungsvorbereitungen für den Betrieb an?, erklärt der Inhaber des Familienbetriebs, Michael Glas. "Dieser Erfolg ist unglaublich. Es gelang uns, bei sieben Wettkämpfen zu den fünf Erstplatzierten zu zählen, das nenne ich eine gelungene Übung! Wir sind sehr stolz auf unsere Auszubildenden."

 

Weitere Mitteilungen und Programme

Weitere Mitteilungen und Programme

Einladung zur Sternennacht

Frontcooking auf höchstem Niveau mit Gastköchen im Peterchens Mondfahrt mehr...

Küche "Pur" erleben ? Gourmetabende im Landhaus Kehl

Gourmetabend am 24. September in Tann-Lahrbach mehr...

Herbstzeit ist Wander- und Modellflugzeit

Großes Programm im Rhöner Landhotel "Haus zur Wasserkuppe" mehr...

Sonntagsspaziergang der Superlative

Rhöner Charme zieht positive Bilanz zu Sommerevent ?Kunst & Kulinarik? mehr...

Die etwas andere Prüfungsvorbereitung

Kneshecken-Azubis feiern Erfolge mehr...

Kulinarium 2017 stellt Familien in den Blickpunkt

Jahresbroschüre des Rhöner Charme ab Mitte Dezember erhältlich  mehr...

Ein Schlückchen Rhön

Rhöner Charme und Destillerie haben Schnaps entwickelt mehr...

Rezept zum Nachkochen

Aus dem Rhöner Charme-Kochbuch: Lammrücken in Zitronen-Ingwer-Kruste mehr...

Ein genussreiches Geschenk

Immer beliebt, das Rhöner Charme-Kochbuch. mehr...